Grundstücks- und Wohnungseigentumsrecht

A collection of 15 posts
BGH, Revisionsurteil vom 24. Februar 2006, V ZR 255/04
aktuelle Urteile

BGH, Revisionsurteil vom 24. Februar 2006, V ZR 255/04

Kein nachbarrechtlicher Anspruch auf Wiederbegründung einer durch Enteignung erloschenen Dienstbarkeit Gericht BGH Art der Entscheidung Revisionsurteil Datum 24. 02. 2006 Aktenzeichen V ZR 255/04 Leitsatz des Gerichts Ein nachbarrechtlicher Anspruch auf Wiederbegründung einer Dienstbarkeit, die durch die Überführung des dienenden Grundstücks in Volkseigentum erloschen ist, besteht nicht. Die früher
11 min read
OLG Celle, Beschluss über weitere Beschwerde vom 14. Januar 2004, 4 W 221/03
aktuelle Urteile

OLG Celle, Beschluss über weitere Beschwerde vom 14. Januar 2004, 4 W 221/03

Zustimmungsbedürftige bauliche Veränderung durch Aufstellen eines Holzgartenhauses auf zum Sondereigentum gehörender Dachterrasse Gericht OLG Celle Art der Entscheidung Beschluss über weitere Beschwerde Datum 14. 01. 2004 Aktenzeichen 4 W 221/03 Leitsatz des Gerichts Ein Holzgartenhauses auf der zum Sondereigentum gehörenden Dachterrasse ist regelmäßig als bauliche Veränderung anzusehen, weshalb die
8 min read
OLG Düsseldorf, Beschluss über weitere Beschwerde vom 24. Januar 1997, 3 Wx 440/96
aktuelle Urteile

OLG Düsseldorf, Beschluss über weitere Beschwerde vom 24. Januar 1997, 3 Wx 440/96

Haftung des Erwerbers für Hausgeldrückstände des Rechtsvorgängers Gericht OLG Düsseldorf Art der Entscheidung Beschluss über weitere Beschwerde Datum 24. 01. 1997 Aktenzeichen 3 Wx 440/96 Leitsatz des Gerichts 1. Der Erwerber einer Eigentumswohnung haftet aus einer nach seinem Eintritt unangefochten genehmigten Jahresabrechnung auch, soweit diese Hausgeldrückstände des Rechtsvorgängers einbezieht
4 min read
VG Magdeburg, Beschluss vom 2. September 1998, B 7 K 427/98
aktuelle Urteile

VG Magdeburg, Beschluss vom 2. September 1998, B 7 K 427/98

Verbilligte Vergabe forstwirtschaftlicher Flächen und EG-Beihilfenrecht Gericht VG Magdeburg Art der Entscheidung Beschluss Datum 02. 09. 1998 Aktenzeichen B 7 K 427/98 Leitsatz des Gerichts Der verbilligte Verkauf sowohl landwirtschaftlicher, als auch forstwirtschaftlicher Flächen an Nichtberechtigte stellt eine europarechtlich unzulässige Subventionierung dar. Tatbestand Auszüge aus dem Sachverhalt: Der Ast.
10 min read
BayObLG, Beschluss über Beschwerde vom 6. Oktober 2000, 2Z BR 74/2000
aktuelle Urteile

BayObLG, Beschluss über Beschwerde vom 6. Oktober 2000, 2Z BR 74/2000

Leuchtreklame für Gewerbeeinheit als zustimmungsfreie bauliche Veränderung Gericht BayObLG Art der Entscheidung Beschluss über Beschwerde Datum 06. 10. 2000 Aktenzeichen 2Z BR 74/2000 Leitsatz des Gerichts Die an der Außenwand eines im gemeinschaftlichen Eigentum stehenden Gebäudes angebrachte, vorspringende Leuchtreklame stellt eine bauliche Veränderung dar, die grundsätzlich der Zustimmung aller
4 min read
BayObLG, Beschluss über weitere Beschwerde vom 1. Oktober 1998, 2Z BR 144/98
aktuelle Urteile

BayObLG, Beschluss über weitere Beschwerde vom 1. Oktober 1998, 2Z BR 144/98

Balkon als teilungserklärungsbedingtes Sondereigentum Gericht BayObLG Art der Entscheidung Beschluss über weitere Beschwerde Datum 01. 10. 1998 Aktenzeichen 2Z BR 144/98 Leitsatz des Gerichts Wird in der Teilungserklärung bei der Beschreibung eines Sondereigentums auch der Balkon aufgezählt, so verstößt dies unbeschadet des Umstands, dass das Balkongeländer oder die Balkonbrüstung
3 min read